Elektrisch fahren - Vorteile nutzen

Gerade im Stadtverkehr haben alle etwas von einem Elektro-Auto: 

  • sparsam - bei einem Verbrauch von 22 kWh/100 km belaufen sich die Kosten auf ca. 5 €/100 km (Marktpreis: 0,24 €/kWh) 
  • kostenloses Laden - bis Ende 2012 wird lediglich eine einmalige Ladegebühr von 30 Euro (inkl. aktueller UST) fällig
  • geräuschlos - geringe Lärmbelastung ohne typische Motorengeräusche
  • schadstoffrei - ohne fossile Brensstoffe unterwegs sein
  • ökologisch nachhaltig - langfristig geringer CO2-Ausstoss 

 

 

 

Elektromobilität bei der SUN

E-Tanke Bad Sooden-Allendorf
E-Tanke Bad Sooden-Allendorf

Seit einiger Zeit engagiert sich die SUN über ihre Partner-Stadtwerke sehr umfassend in dem Bereich der Elektromobilität und hat sich die Aufgabe gestellt, dieses zukunftsträchtige Mobilitätsmodell offenkundig an die Bürger weiter zu tragen. 

 

Mit einem aufgebauten Fuhrpark von zurzeit elf E-Mobilen, drei E-Rollern sowie einem Segway und 25 Pedelecs möchte die SUN diese Thematik nicht nur auf dem Blatt voranbringen, sondern auch praktische Akzente auf den Straßen demonstrieren. 

 

Elektromobiltät zeichnet sich natürlich nicht nur allein durch die emmisionsfreien E-Mobile aus, sondern benötigt ohne Zweifel auch eine Ladeinfrastruktur, welche ein flächendeckendes und möglichst homogenes Ladesäulennetzwerk zur Verfügung stellt.

 

Auch in dieser Hinsicht ist die SUN längst kein Anfänger mehr. Inzwischen ermöglicht sie sogar Elektro-Mobilisten nicht nur Nordhessenweit, sondern auch im Großraum Deutschlands, in Teilen der Niederlande, Belgiens und Österreichs ihre E-Mobile aufzuladen.

 

Hintergrund dieser umfangreichen Lademöglichkeiten ist die jüngste Anbindung an den Ladenetz Verbund, bestehend aus einer Kooperation von Stadtwerken aus ganz Deutschland sowie aus einzelnen Stadtwerken der o. a. Nachbarländer.

Gründungsgesellschaft dieser innovativen Kooperationsplattform ist die Smartlab GmbH.

Herzlich willkommen bei SUN - Stadtwerke Union Nordhessen