Rund um die Ladekarte

Zum Laden braucht's die Ladekarte

Damit Sie beim Laden nicht vor verriegelten Säulen stehen, erhalten Sie über die SUN eine Kundenkarte (RFID-Technik),  mit der Sie die Ladeöffnungen problemlos an der Säule freischalten und die Ladung starten können. 

 

Haben Sie Interesse und möchten zukünftig unsere E-tanken nutzen? Wenn ja, dann machen Sie es gleich hier! Einfach den Vertrag herunterladen, ausfüllen und uns zuschicken ...

 

Vertrag herunterladen

Detailansicht der Ladekarte der SUN

... sobald wir den unterschriebenen Vertrag von Ihnen bekommen haben, senden wir Ihnen Ihre Ladekarte zu. Voraussetzung ist der Zahlungseingang für die einmalige Gebühr in Höhe von 30 Euro (inkl. aktueller UST) Diese Karte berechtigt Sie, an allen in dem Ladenetz-Verbund stehenden Stadtwerken Ihr E-Mobil mit Energie aufzutanken. Der Strom den Sie damit an unseren Säulen tanken, bleibt kostenlos. Jedoch wird Ihnen ab dem 01. August 2014 eine Nutzungsgebühr für die Ladekarte in Höhe von monatlich 7,50 Euro in Rechnung gestellt. Sollten Sie den Vertrag vor Ablauf des Kalenderjahres kündigen, erstatten wir Ihnen selbstverständlich den überschüssigen Betrag zurück.

 

Bitte senden Sie Ihren Ladekartenvertrag an folgendes SUN-Mitglied: 

 

Städtische Werke AG

Melanie-Susanne Heinemann

Königstor 2

34117 Kassel 

 

Diese Karte ist personenbezogen und kann von Ihnen an beliebig vielen E-Fahrzeugen angewendet werden. 

Herzlich willkommen bei SUN - Stadtwerke Union Nordhessen