Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

GTranslate

Mit GTranslate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf GTranslate-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch GTranslate. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an GTranslate übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Unsere Geschichte

Erneuerbare Energien für alle

Unsere sechs Stadtwerke-Partner kommen aus der Region und identifizieren sich mit ihr. Sie sind unabhängig und lokal verwurzelt. Für die Energieversorgung der Zukunft in der Region entwickeln wir gemeinsam umweltfreundliche Lösungen.

Dafür bündeln wir unsere Kompetenzen, schließen uns mit Akteuren in den Kommunen zusammen, binden Energiegenossenschaften ein und vernetzen uns mit lokalen Experten aus Wissenschaft und Forschung.

Seit unserer Gründung im Jahr 2011 haben wir gemeinsam mit unseren Partnern viel erreicht: Die bereits gebauten und bis 2019 geplanten regenerativen Kraftwerke erzeugen so viel sauberen Strom, wie die Haushalte im gesamten Versorgungsgebiet der SUN-Stadtwerke verbrauchen.

Erneuerbare Energie
E-Mobilität

Pioniere der Elektromobilität

In unserem ersten gemeinsamen Projekt wurden im Jahre 2012 über 30 Ladepunkte mit einheitlicher Ladeinfrastruktur über eine gemeinsame Ladekarte errichtet.

Auch hier gehören wir zu den Pionieren, die Elektromobilität in der Region ermöglichen und die Zukunft gestalten: Damit Mobilität mit steigendem Anteil regenerativer Erzeugung in Nordhessen nicht nur lokal emissionsfrei, sondern auch zunehmend unabhängig von fossilen Energieträgern wird.

Ein großes Ziel vereint


Bereits seit 2011 treiben wir die Energiewende in Nordhessen voran. Unser gemeinsames Ziel ist die 100-prozentige Umstellung der Region auf erneuerbare Energien.

Chronologie

Entschieden verfolgen wir mit unseren Projekten die Verwirklichung der Energiewende in Nordhessen. Im Zusammenspiel zählen die millionenschweren Investitionen in Windparks ebenso wie die vielen übrigen Aktivitäten in den Kommunen und Städten für Energieeinsparung und mehr Energieeffizienz.

heute

  • 10. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Kai-Georg Bachmann, Geschäftsführer des Regionalmanagement Kassel und Thomas Ranft, Moderator
  • 1. Synergiegespräch im E-Werk, Eschwege, mit Bernd Strohmayer, Bundesverband für Neue Energiewirtschaft, Rechtsanwalt und Dipl. Forstw. (Univ.) Jens Vollprecht, Becker Büttner Held PartGmbH und Helmut Wahl, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • In Planung: Energiepark Roßkopf (2 Windkraftanlagen und eine PV-Anlage), Investition durch die SUN

2020

  • In Planung: Erweiterung Windpark Stiftswald (bis zu 4 Windenergieanlagen), Investition durch die Gesellschaft Windpark Stiftswald GmbH & Co. KG

2019

  • 9. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel mit Prof. Dr. Kurt Hirschl, Leiter Forschungsfeld Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz beim Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Prof. Dr. Kurt Rohrig, stellv. Institutsleiter und wissenschaftlicher Programmdirektor beim Fraunhofer IEE

2018

  • 8. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Prof. Clemens Hoffmann, Leiter des Frauenhofer IEE

2017

  • 7. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Prof. Dr. Uwe Leprich, Abteilungsleiter "Klimaschutz und Energie" im Umweltbundesamt als Hauptredner
  • Inbetriebnahme des Windparks Kreuzstein der SUN, (8 Windenergieanlagen), jährlicher Ertrag ca. 63 GWh Strom für ca. 21.000 Haushalte, Gesamtinvestition: rund 46,6 Mio. Euro
  • in Planung: Windpark Steinberg (4 Windenergieanlagen), Investition durch die SUN

2016

  • Inbetriebnahme des Windparks Stiftswald (9 Windenergieanlagen), Gesamtinvestition: rund 47,7 Mio. Euro, jährlicher Ertrag: ca. 74 GWh Strom für annährend 25.000 Haushalte
  • Energiegenossenschaft Reinhardwald, SUN und EAM beschließen Kooperation zur gemeinsamen Entwicklung von Windstandorten
  • 6. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, Prof. Dr. Peter Hennicke, Former president of the Wuppertal Institute, ist der Hauptvortragende
  • Implementierung des REGIO:VK in die Infrastruktur der Städtische Werke AG und der SUN

    2015

    • Inbetriebnahme des Windparks Rohrberg, 5 Windenergieanlagen, Gesamtinvestition: rund 30,3 Mio. Euro, jährlicher Ertrag ca. 44 GWh Strom für ca. 15.000 Haushalte
    • Gemeinschaftsstudie mit Frauenhofer IWES zu regionalem, virtuellen Kraftwerk
    • 5. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit einem Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Volker Quaschning, HTW Berlin

    2014

    • Windpark Söhrewald/Niestetal in Niestetal geht ans Netz (2 Windkraftanlagen, Standort Niestetal)
    • SUN-Studie zum Verkehrsmarkt in Bezug auf die Energiewende
    • 4. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Impulsvortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsförderung DIW
    • Inbetriebnahme Windpark Wolfhagen (4 Windenergieanlagen) auf dem Rödeser Berg, Investition der Stadtwerke Wolfhagen: 30 Mio. Euro, jährlicher Ertrag: ca. 28 GWh Strom für rund 8.500 Haushalte

    2013

    • Inbetriebnahme Windpark Söhrewald/ Niestetal im Söhrewald (5 Windkraftanlagen, Standort Söhrewald), Gesamtinvestition: 37,5 Mio. Euro, jährlicher Ertrag: ca. 45,5 GWh Strom für rund 15.000 Haushalte
    • SUN-Energiewende-Studie zur technischen und ökonomischen Verknüpfung des regionalen Strom- und Wärmemarktes
    • 3. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Hauptredner Rainer Baake von Agora Energiewende, Berlin
    • Aufbau eines virtuellen Kraftwerks auf Basis EE mit IWES, Cube, gefördert durch Loewe (Hessen Agentur)

    2012

    • 800-kW-Freiflächen-Photovoltaikanlage Sandershäuser Berg, Gesamtinvestition: rund 800.000 Euro, 0,6 GWh Strom für ca. 200 Haushalte pro Jahr; innovative Ost-West-Ausrichtung
    • Solarpark Wolfhagen liefert jährlich ca. 9,3 GWh Strom für rund 3.000 Haushalte, Gesamtinvestition 12 Mio. Euro
    • 2. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel, mit Hauptredner Franz Alt, Journalist und Befürworter der erneuerbaren Energien
    • Nordhessischer Energieinnovationstag der SUN – Kunst und Technik in Wolfhagen

    2011

    • Gründung der SUN – Stadtwerke Union Nordhessen, ein Zusammenschluss von sechs nordhessischen Stadtwerken
    • SUN-Studien zur Energiewende in Nordhessen für den Stromsektor, gemeinsam mit dem Frauenhofer IWES
    • 1. Nordhessisches Energiegespräch in der Orangerie, Kassel. Hauptredner sind Roland Karl Weiß, Mitbegründer der Regionalwerke Bodensee, und Michael Wübbels, stellv. Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen
    • Projektstart E-Mobilität – Einweihung der ersten E-Tankstelle der SUN und Ausbau der regionales Tanknetzes

    Privatsphäre-Einstellung

    Diese Seite bindet Dienste Dritter für Komfortfunktionen (Google-Dienste, wie Google Maps, Google AdWords) ein, um die Webseite stetig zu verbessern und Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über die Privatsphäre-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.